Von Anfang an gut beraten

Eine der ersten Entscheidungen, die StartUp-Unternehmer und Existenzgründer zu treffen haben, ist die Wahl der richtigen Gesellschaftsform. Ist es eine Kapital-, Personen- oder Einzelgesellschaft?

Da sich sich die Unternehmensformen neben den steuerlichen Aspekten auch in der Haftung der einzelnen Gesellschafter unterscheiden, sollte diese Wahl gut überlegt sein. Denn spätere Auseinandersetzungen - mit zum Teil gravierenden Folgen - können häufig mit der richtigen Gesellschaftsform und einem passenden Gesellschaftsvertrag vermieden werden.

Selbstverständlich sind wir an Ihrer Seite, wenn die vielen Formalitäten zur Gründung Ihres Unternehmens erledigt werden müssen. Dazu gehören zum Beispiel erforderliche Anmeldungen bei Finanzamt, Gewerbeamt und Krankenkassen, Erteilung von Steuer- und Betriebsnummer usw. Auch die Vorprüfung des Namens der neuen Gesellschaft und die darauf fußende Eintragung im Handelsregister wird von uns - neben der in der Regel erforderlichen Hinzuziehung eines Notars - begleitet. Selbstverständlich begleiten und vertreten wir Sie auch bei Gesprächen mit Ihrer Hausbank einschließlich einer erforderlichen gründlichen Vorbereitung hierauf unter Beachtung von Ratinggesichtspunkten und eventuellen Förderkriterien. Aber auch bei der Einwerbung von Venture Capital stehen wir Ihnen zur Seite.

Wenn Sie Existenzgründer z.B. mit einem Franchise- oder sonstigen Vertragshändlerkonzept sind, verfügen wir auch insoweit über die nötige Erfahrung, um eine Bewertung und ggfls. Verhandlung der zu schließenden Verträge vorzunehmen, bis hin zu Miet-, Untermiet- und Pachtverträgen.

Eben: Alles aus einer Hand.